Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Wüstenrot-Neulautern

Gemeindeleben in Coronazeiten

Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, werden auch in unseren Kirchengemeinden Veranstaltungen abgesagt. Das heißt, es dürfen bis Ende November keine Chorproben und Gruppentreffen stattfinden.

Gottesdienste finden statt - natürlich mit Abstand und Mundschutz und nur mit einer begrenzten Anzahl von Personen. 35 Personen in Wüstenrot und 20 Personen in Neulautern und bis zu 100 Personen im Freien.  Singen im Gottesdienst ist nicht mehr erlaubt. Der Termin des Ewigkeitsonntags, der dieses Jahr auf den Friedhöfen stattfindet, und der Weihnachtsgottesdienste, die zum Teil im Freien stattfinden, finden Sie hier auf der Homepage unter der Rubrik Gottesdienstzeiten.

Die Kontaktdaten der Teilnehmer bei Gottesdiensten und Beerdigungen müssen erfasst werden.

Beerdigungen dürfen stattfinden, allerdings nur im Freien, bisher mit max. 100 Personen.  Auch hier muss der Sicherheitsabstand von 2m je Haushalt eingehalten werden.

Taufen dürfen zwischenzeitlich wieder stattfinden. Sie können in einer seperaten Feier im Anschluss an den Gottesdiesnt stattfinden.

Geburtstags- und Krankenbesuche werden bis auf Weiteres nicht gemacht, da die Gefahr zu groß ist, Viren zu verbreiten.

Die Pfarrer sind im Dienst und sind sowohl über Telefon als auch über Mail erreichbar. In dringenden Fällen sind auch Besuche möglich.

Pfarrer Beck:             Telefon: 07945-940040             E-Mail: Pfarramt-Wuestenrotdontospamme@gowaway.elkw.de

Wie lange dieser Ausnahmezustand andauern wird, ist momentan nicht abzusehen.
Wir werden Sie im Mitteilungsblatt und auf den Internetseiten der Kirchengemeinden weiter informieren.

 

Pflanzaktion am neuen Gemeindehaus

Pflanzaktion

Nachdem die Bäume und Pflanzen für die Außenfläche des neuen Gemeindehauses und der angrenzenden Fläche gekommen sind, begann die Pflanzaktion unter der Anleitung von Herrn Geist (Gemeinde Wüstenrot). In den nächsten drei Wochen müssen nun alle Pflanzen an ihrem Platz sein und gut gegossen werden, damit sie anwachsen können. Wie sie hier auf den Bildern sehen können, haben fleißige Helfer schon ganze Arbeit geleitstet!

Vielen Dank den vielen freiwilligen „Gärtner“, die unsere Außenanlage des neuen Gemeindehauses wirklich wunderschön gestaltet haben!

Ihr Pfr. Thomas Beck

Gottesdienst zum Ostersonntag von Pfarrer Thomas Beck

Am Ostersonntag können Sie hier den Gottesdienst mit Pfarrer Thomas Beck, Doreen Marx Gesang, Tatjana Augenstein-Kurz, Querflöte und Franz Kurz mit der Gitarre sehen. Bitte sehen Sie uns die amateurhafte Kameraführung nach. Es ist unser erster Versuch eines Video Gottesdienstes:

www.youtube.com/watch

 

 

 

 

Beim Händewaschen ein „Vater unser“ Impuls von Pfarrerin Dr. Lucie Panzer

 

Beten beruhigt, findet die Stuttgarter Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer. Mehr noch: Beten kann in Corona-Zeiten sogar beim Gesundbleiben helfen. Denn häufiges Händewaschen ist gerade jetzt wichtig - und wer pro „Waschgang“ ein „Vater unser“ betet, erfüllt dabei die von Medizinern empfohlene Dauer des Händewaschens.

soundcloud.com/elkwue

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 25.11.20 | Mit der U1 nach Bethlehem

    Die Heslacher Kinderkirche macht ein eigenes Weihnachtsbuch, und die Szenen für die Fotostory spielen mitten im Stuttgarter Stadtteil Heslach. Das ZDF berichtet am 27. November über das Foto-Shooting mit Maria und Joseph in der Stuttgarter Stadtbahn.

    mehr

  • 22.11.20 | Die Toten sind nicht allein

    Der Ewigkeitssonntag ist 2020 für den Abschied vielleicht noch wichtiger als in anderen Jahren. Denn unter Corona-Bedingungen waren Beerdigungen nur eingeschränkt möglich. Umso wichtiger ist es zu wissen: Die Toten sind geborgen in Gottes Liebe. Ein geistlicher Impuls.

    mehr

  • 20.11.20 | Symposium: 100 Jahre Kirchenverfassung

    Die Kirchenverfassung der Evangelischen Landeskirche feierte am 24. Juni 2020 ihren 100. Geburtstag. In einem ausschließlich digitalen Symposium am Freitag, 20. November tauschen sich Experten zur Entstehung und Entwicklung der Kirchenverfassung aus.

    mehr